Startseite  ::   Impressum  ::   Kontakt  
 




  Projekte & Veranstaltungen

  Unser Angebot

  Wir über uns

  Partner & Links





  Leistungsprofil

  Nutzen

  Kontakte


Die Schulausflugszentrale bietet hauptsächlich Bildungsfahrten mit Erlebnisgehalt für Schulklassen und ist im Bildungssektor tätig.

Der Zweck der "Schulausflugszentrale Mecklenburg Vorpommern" ist die Umsetzung von Schulausflügen als "Unterricht in anderer Form".

Dies geschieht in enger Anlehnung an den vom Bildungsministerium MV herausgegebenen Schulfahrtenerlass und an die Rahmenlehrpläne.

Das Unternehmen vermittelt also (bildungs-) touristische Dienstleistungen und gliedert sich als Vermittler von Reisen und bildungstouristischen Angeboten sowie als Beratungsstelle für Schulausflüge in die Tourismusbranche sowie den Bildungssektor ein. Daneben ist das geplante Unternehmen ebenfalls als Vermittlungszentrale für Leistungen ausgewählter Leistungsträger in den Bereichen Bildung, Tourismus und sonstigen Wirtschaftsbereichen zu sehen und trägt damit zur Förderung der ansässigen Wirtschaft bei.

Das Unternehmen bietet den Lehrkräften und Erziehern durch seine Dienstleistungen eine enorme Entlastung bei der Organisation und Durchführung von Schulausflügen. Schulfahrten mit der "SAZ" als "Unterricht in anderer Form" bieten ein höheres Anspruchniveau und eine höhere Qualität der pädagogischen Anforderungen, indem relevante Informationen und Lehrinhalte zu bestimmten Themen gebündelt und an die einzelnen Schulklassen weitergegeben werden können.

Begleitende Lehrer sollen grundsätzlich kostenlos teilnehmen, d.h. Fahrtkosten und Unterkunft werden gestellt bzw. erlassen. Die "SAZ" wird im Laufe ihrer Tätigkeit in Absprache mit dem Bildungsministerium des Landes Umfragen durchführen, wodurch den Lehrern die Gelegenheit geboten wird, bei einer Änderung des Schulfahrtenerlasses mitzuwirken.